Die Jugendverbände der CDU in der Stadt Oldenburg, die Junge Union und der RCDS, begrüßen ausdrücklich die Ja-Stimme zur Öffnung der gleichgeschlechtlichen Eheschließung von unserem Bundestagsabgeordneten Stephan Albani.

„Der Bundestag hat heute eine großartige Entscheidung für das gesellschaftliche Miteinander in unserem Land auf den Weg gebracht. Mit der Öffnung der Ehe für gleichberechtigte Paare werden unsere Werte wie Verlässlichkeit, Vertrauen und Verantwortung noch mehr wertgeschätzt und damit auch die Ehe als solches aufgewertet. Als RCDS Oldenburg haben wir uns in den letzten Jahren immer für die Öffnung der Ehe – auch innerhalb der CDU – eingesetzt.“, so der RCDS-Vorsitzende Niklas Howad.

Zuletzt nahm die CDU zusammen mit dem RCDS und der LSU (Lesben- und Schwulen Union) drei Jahre hintereinander am CSD Nordwest (Christopher Street Day) in Oldenburg teil – seit 2016 sogar mit eigenem Paradewagen.

Auch der Vorsitzende der Jungen Union Oldenburg-Stadt, Niklas Schellenberg, stellt sich hinter die heutige Entscheidung im Bundestag: „Was ist konservativer als zwei Menschen, die füreinander einstehen wollen?“.