RCDS Oldenburg hat Universität Oldenburgs Foto geteilt.

+++ Neue Kaffee-Lounge in Wechloy +++

Im Zuge der Umbauarbeiten am Campus Wechloy, wurde heute die neue Kaffee-Lounge im Eingangsbereich des naturwissenschaftlichen Campus eröffnet.

Neben einer neuen Kaffee-Maschine und einigen Stehtischen mit Hochstühlen, findet man auf der dahinter liegenden Empore eine Lounge mit gemütlichen Möbeln, wohin sich die Kaffeeliebhaber zurückziehen können.
... MehrWeniger

Einen Kaffee hat die Kollegin zwar leider nicht von ihrem Termin in Wechloy mitgebracht, dafür dieses Foto von der frisch eröffneten Kaffee-Lounge. 🍩☕ Ab sofort gibt es im Eingangsbereich des H...

+++ Neue Kaffee-Lounge in Wechloy +++

Im Zuge der Umbauarbeiten am Campus Wechloy, wurde heute die neue Kaffee-Lounge im Eingangsbereich des naturwissenschaftlichen Campus eröffnet.

Neben einer neuen Kaffee-Maschine und einigen Stehtischen mit Hochstühlen, findet man auf der dahinter liegenden Empore eine Lounge mit gemütlichen Möbeln, wohin sich die Kaffeeliebhaber zurückziehen können.

RCDS Oldenburg hat 4 neue Fotos hinzugefügt.

+++ "Die besonderen Orte der Uni Oldenburg" +++

TEIL 6

Ihr wollt auf der Ringebene lernen aber dort ist kein Platz mehr? Kein Problem, denn die Uni bietet über dem Experimentierhörsaal in W32 die Möglichkeit entsprechend Plätze zum Lernen zu buchen! Die Räume sind nur über das Raumbüro buchbar. Alle Kontaktinformationen findet ihr hier:
www.uni-oldenburg.de/dezernat4/raum-und-veranstaltungsbuero/

Wir finden, dass das eine super Möglichkeit ist, um gerade während der stressigen Klausurenphase in Ruhe lernen zu können!
... MehrWeniger

+++ Die besonderen Orte der Uni Oldenburg +++

TEIL 6

Ihr wollt auf der Ringebene lernen aber dort ist kein Platz mehr? Kein Problem, denn die Uni bietet über dem Experimentierhörsaal in W32 die Möglichkeit entsprechend Plätze zum Lernen zu buchen! Die Räume sind nur über das Raumbüro buchbar. Alle Kontaktinformationen findet ihr hier:
https://www.uni-oldenburg.de/dezernat4/raum-und-veranstaltungsbuero/

Wir finden, dass das eine super Möglichkeit ist, um gerade während der stressigen Klausurenphase in Ruhe lernen zu können!

RCDS Oldenburg hat RCDS Niedersachsens Beitrag geteilt.

Wir begrüßen das Engagement und freuen uns, dass dieses wichtige Thema in der Politik angegangen wird!
... MehrWeniger

+++ Keine Angst vorm und im Studium! +++ Die CDU in Niedersachsen wird sich dafür einsetzen, dass jeder das zu ihm passende Fach studiert. Mit besseren Beratungs- und Unterstützungsangeboten sowie ...

Wir begrüßen das Engagement und freuen uns, dass dieses wichtige Thema in der Politik angegangen wird!

RCDS Oldenburg hat 5 neue Fotos hinzugefügt — hier: Uni Oldenburg (Wechloy).

+++ "Die besonderen Orte der Uni Oldenburg" +++

TEIL 5

Du denkst, dass das Studium nur theoretische Lehre ist? Da müssen wir dich enttäuschen! Die Universität hat im Gebäude W32 am Campus Wechloy einen Experimentierhörsaal eingerichtet, indem auch praktisch gelehrt und experimentiert werden kann. Dieser besondere Hörsaal, der für die naturwissenschaftliche Lehre genutzt wird, ist eine tolle Chance, die gelernte Theorie mit der Praxis zu verbinden und so noch weiter zu festigen.

Wir finden es super, dass die Uni sich auch für den praktischen Bezug im Studium einsetzt!

Weitere Informationen in diesem Artikel dazu: www.uni-oldenburg.de/news/art/forschen-und-lernen-im-neuen-experimentierhoersaal-1753/

Wir wünschen euch noch eine schöne Woche!
... MehrWeniger

+++ Die besonderen Orte der Uni Oldenburg +++
 
TEIL 5

Du denkst, dass das Studium nur theoretische Lehre ist? Da müssen wir dich enttäuschen! Die Universität hat im Gebäude W32 am Campus Wechloy einen Experimentierhörsaal eingerichtet, indem auch praktisch gelehrt und experimentiert werden kann. Dieser besondere Hörsaal, der für die naturwissenschaftliche Lehre genutzt wird, ist eine tolle Chance, die gelernte Theorie mit der Praxis zu verbinden und so noch weiter zu festigen. 

Wir finden es super, dass die Uni sich auch für den praktischen Bezug im Studium einsetzt!

Weitere Informationen in diesem Artikel dazu: https://www.uni-oldenburg.de/news/art/forschen-und-lernen-im-neuen-experimentierhoersaal-1753/

Wir wünschen euch noch eine schöne Woche!

RCDS Oldenburg hat 3 neue Fotos hinzugefügt — mit Henrik Wärner und 7 weiteren Personen.

+++ Bundesvorstand zu Gast in Oldenburg +++

Heute dürfen wir den Bundesvorstand des RCDS [Ring Christlich-Demokratischer Studenten] in Oldenburg begrüßen.
Gemeinsam sind wir noch mit unserem Stand bis 14 Uhr am Lefferseck in der Innenstadt.

Kommt gerne vorbei! 🙂
... MehrWeniger

+++  Bundesvorstand zu Gast in Oldenburg +++

Heute dürfen wir den Bundesvorstand des RCDS [Ring Christlich-Demokratischer Studenten] in Oldenburg begrüßen. 
Gemeinsam sind wir noch mit unserem Stand bis 14 Uhr am Lefferseck in der Innenstadt. 

Kommt gerne vorbei! :)

RCDS Oldenburg hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

+++ "Die besonderen Orte der Uni Oldenburg" +++

TEIL 4

Für alle, die sich bei schönem Wetter mit Freunden sportlich betätigen wollen, sind die Beachvolleyballfelder im Sommer ein Muss.
Die neben der Sportanlage in Wechloy gelegenen Felder, stehen nicht nur dem Hochschulsport zur Verfügung, sondern können auch von jedem Sportbegeisterten genutzt werden.
Dazu müsst ihr einfach nur unter folgendem Link: zeh-server.sport.uni-oldenburg.de/angebote/Semesterferien_Sommer_2017/_Beachvolleyball_Einzelstun... einen Platz buchen.
Die Buchung ist online bis zu einer Stunde vor Nutzung und bei sehr kurzfristiger Planung in Rücksprache mit dem Sportwart möglich.

Wir wünschen euch viel Spaß dabei.

Genießt das schöne Wetter!
... MehrWeniger

+++ Die besonderen Orte der Uni Oldenburg +++

TEIL 4

Für alle, die sich bei schönem Wetter mit Freunden sportlich betätigen wollen, sind die Beachvolleyballfelder im Sommer ein Muss.
Die neben der Sportanlage in Wechloy gelegenen Felder, stehen nicht nur dem Hochschulsport zur Verfügung, sondern können auch von jedem Sportbegeisterten genutzt werden.
Dazu müsst ihr einfach nur unter folgendem Link: https://zeh-server.sport.uni-oldenburg.de/angebote/Semesterferien_Sommer_2017/_Beachvolleyball_Einzelstunden.html einen Platz buchen.
Die Buchung ist online bis zu einer Stunde vor Nutzung und bei sehr kurzfristiger Planung in Rücksprache mit dem Sportwart möglich.

Wir wünschen euch viel Spaß dabei.

Genießt das schöne Wetter!

RCDS Oldenburg hat RCDS Niedersachsens Beitrag geteilt.

+++ RCDS setzt hochschulpolitsche Themen durch +++

Wir freuen uns, dass viele hochschulpolitische Themen Einzug in das Regierungsprogramm der CDU Niedersachsen gefunden haben. Es zeigt sich, dass Einsatz und Engagement erfolgreich sein können.

Weiter so!
... MehrWeniger

+++ Wir haben es geschafft! +++ Das Regierungsprogramm der CDU in Niedersachsen enthält im Bereich Wissenschaft und Hochschule die Handschrift des Ring Christlich-Demokratischer Studenten. Mit folg...

+++ RCDS setzt hochschulpolitsche Themen durch +++

Wir freuen uns, dass viele hochschulpolitische Themen Einzug in das Regierungsprogramm der CDU Niedersachsen gefunden haben. Es zeigt sich, dass Einsatz und Engagement erfolgreich sein können. 

Weiter so!

+++ Senat begrüßt Sitzung des Stadtrates an unserer Uni +++

Der Senat hat sich in seiner Sitzung am Mittwoch einstimmig dafür ausgesprochen, den Rat der Stadt Oldenburg für eine Sitzung an unsere Universität einzuladen. Eine entsprechende Empfehlung wurde gegenüber dem Präsidium abgegeben.

Den Grundstein hierfür legte ein gemeinsamer Antrag von Campus Grün Oldenburg und dem RCDS Oldenburg im Studierendenparlament.

Dieses Vorhaben bietet eine interessante Möglichkeit, der lokalen Politik in heimischer universitärer Atmosphäre zu folgen und einen direkten Einblick in die parlamentarische Willensbildung zu gewinnen. Zusätzlich ist dies ein weiterer Schritt um die Zusammenarbeit zwischen Universität und Stadt auch auf studentischer Ebene zu fördern.

Wir bedanken uns bei Campus Grün Oldenburg für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf eine gelungene und informative „Vorlesung“ der etwas anderen Art 😊
... MehrWeniger

+++ Senat begrüßt Sitzung des Stadtrates an unserer Uni +++

Der Senat hat sich in seiner Sitzung am Mittwoch einstimmig dafür ausgesprochen, den Rat der Stadt Oldenburg für eine Sitzung an unsere Universität einzuladen. Eine entsprechende Empfehlung wurde gegenüber dem Präsidium abgegeben.

Den Grundstein hierfür legte ein gemeinsamer Antrag von Campus Grün Oldenburg und dem RCDS Oldenburg im Studierendenparlament. 

Dieses Vorhaben bietet eine interessante Möglichkeit, der lokalen Politik in heimischer universitärer Atmosphäre zu folgen und einen direkten Einblick in die parlamentarische Willensbildung zu gewinnen. Zusätzlich ist dies ein weiterer Schritt um die Zusammenarbeit zwischen Universität und Stadt auch auf studentischer Ebene zu fördern. 

Wir bedanken uns bei Campus Grün Oldenburg für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf eine gelungene und informative „Vorlesung“ der etwas anderen Art 😊

+++ Wir für Dich im Senat +++

Heute tagt wieder der Senat der Universität Oldenburg. Im höchsten Gremien der Universität werden heute wieder mal viele wichtige Themen besprochen und diskutiert. Weitere Informationen folgen nach der Sitzung.
... MehrWeniger

+++ Wir für Dich im Senat +++

Heute tagt wieder der Senat der Universität Oldenburg. Im höchsten Gremien der Universität werden heute wieder mal viele wichtige Themen besprochen und diskutiert. Weitere Informationen folgen nach der Sitzung.

+++ Forderung aus unserer AStA-Zeit umgesetzt: Neue Haltestellen an der Uni! +++

Politik braucht manchmal seine Zeit!

Express-Busse vom Hauptbahnhof zur Universität, mehr Parkplätze auf dem Campus Wechloy, ein Parkleitsystem in Haarentor sowie die Modernisierung der Haltestellen an der Universität: Dies waren u.a. die Wünsche, die von den Studierenden und Angestellten der Uni in der vom RCDS geführten AStA-Verkehrsumfrage im WiSe 2015/16 geäußert wurden.

Im März 2016 stellte unser damaliger AStA-Referent für Verkehr, Daniel Kaszanics, die Ergebnisse der Umfrage mit 1139 Teilnehmern dem damaligen Verkehrsausschuss der Stadt vor. Nach nun über einem Jahr sollen laut der VWG noch vor Vorlesungsbeginn die Haltestellen an der Ammerländer Heerstraße am Campusgelände der Universität ausgebaut und modernisiert werden.

Es zeigt sich, dass eine Beteiligung des RCDS am AStA und der damit verbundenen immer gelebten Zusammenarbeit mit der Verwaltung und den Gremien der Stadt auch langfristig unserer Hochschule zu Gute kommt. Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, dass Eure Wünsche und Belange umgesetzt werden und das auch die Themen, die etwas mehr Zeit zur Umsetzung brauchen - wie z.B. auch die Einführung der CampusCard - vorangebracht werden.
... MehrWeniger

+++ Forderung aus unserer AStA-Zeit umgesetzt: Neue Haltestellen an der Uni! +++

Politik braucht manchmal seine Zeit!

Express-Busse vom Hauptbahnhof zur Universität, mehr Parkplätze auf dem Campus Wechloy, ein Parkleitsystem in Haarentor sowie die Modernisierung der Haltestellen an der Universität: Dies waren u.a. die Wünsche, die von den Studierenden und Angestellten der Uni in der vom RCDS geführten AStA-Verkehrsumfrage im WiSe 2015/16 geäußert wurden.

Im März 2016 stellte unser damaliger AStA-Referent für Verkehr, Daniel Kaszanics, die Ergebnisse der Umfrage mit 1139 Teilnehmern dem damaligen Verkehrsausschuss der Stadt vor. Nach nun über einem Jahr sollen laut der VWG noch vor Vorlesungsbeginn die Haltestellen an der Ammerländer Heerstraße am Campusgelände der Universität ausgebaut und modernisiert werden.

Es zeigt sich, dass eine Beteiligung des RCDS am AStA und der damit verbundenen immer gelebten Zusammenarbeit mit der Verwaltung und den Gremien der Stadt auch langfristig unserer Hochschule zu Gute kommt. Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, dass Eure Wünsche und Belange umgesetzt werden und das auch die Themen, die etwas mehr Zeit zur Umsetzung brauchen - wie z.B. auch die Einführung der CampusCard - vorangebracht werden.

RCDS Oldenburg hat RCDS Niedersachsens Beitrag geteilt.

Heute hat der Landesausschuss des RCDS Niedersachsen seine Nominierungen für die Wahl des nächsten Bundesvorstandes bekannt gegeben. Unser Landesvorsitzender Henrik Wärner wurde als Bundesvorsitzender vorgeschlagen.

Wir danken Henrik für seine Arbeit in den letzten Jahren im RCDS Niedersachsen und unterstützen seine Kandidatur auf Bundesebene.
... MehrWeniger

+++ RCDS Niedersachsen nominiert Kandidaten für den Bundesvorsitz +++ Unser Landesvorsitzender Henrik Wärner wurde heute vom Landesverband als Kandidat für das Amt des Bundesvorsitzenden nominiert...

Heute hat der Landesausschuss des RCDS Niedersachsen seine Nominierungen für die Wahl des nächsten Bundesvorstandes bekannt gegeben. Unser Landesvorsitzender Henrik Wärner wurde als Bundesvorsitzender vorgeschlagen.

Wir danken Henrik für seine Arbeit in den letzten Jahren im RCDS Niedersachsen und unterstützen seine Kandidatur auf Bundesebene.

RCDS Oldenburg hat 5 neue Fotos hinzugefügt — mit Frido Ahrendt und 17 weiteren Personen.

+++ Grillzeit beim RCDS +++

Gestern Abend fand bei lockerer Atmosphäre unser alljährliches Sommerfest statt. Bei Wurst, Steaks und Bier wurde es wieder einmal sehr gesellig bei uns.

Neben unseren Mitgliedern waren auch unser Landesvorsitzender Henrik Wärner und einige Reiterinnen von der Studentenreitgruppe Oldenburg mit dabei.

Auch konnten wir unseren Bundestagsabgeordneten Stephan Albani MdB begrüßen, der uns mit einer kleinen Überraschung und etwas Bier den Abend noch schöner machte. Ein Übersichtsposter der traditionellen Innenstadt von Oldenburg wird zukünftig unsere Geschäftsstelle zieren.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr!
... MehrWeniger

+++ Grillzeit beim RCDS +++

Gestern Abend fand bei lockerer Atmosphäre unser alljährliches Sommerfest statt. Bei Wurst, Steaks und Bier wurde es wieder einmal sehr gesellig bei uns.

Neben unseren Mitgliedern waren auch unser Landesvorsitzender Henrik Wärner und einige Reiterinnen von der Studentenreitgruppe Oldenburg mit dabei.

Auch konnten wir unseren Bundestagsabgeordneten Stephan Albani MdB begrüßen, der uns mit einer kleinen Überraschung und etwas Bier den Abend noch schöner machte. Ein Übersichtsposter der traditionellen Innenstadt von Oldenburg wird zukünftig unsere Geschäftsstelle zieren. 

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr!

RCDS Oldenburg hat 3 neue Fotos hinzugefügt.

+++ "Die besonderen Orte der Uni Oldenburg" +++

TEIL 3

Nach der kleinen Pause letzte Woche, stellen wir euch heute den dritten besonderen Ort vor.

Das Studierendenparlament, kurz StuPa, ist an unserer Uni das höchste beschlussfassende Wahlgremium (Organ) der Verfassten Studierendenschaft und damit eure höchste Vertretung an der Hochschule. Das Studierendenparlament der Uni Oldenburg wählt den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) und beschließt über allgemeine Anträge, die Satzung sowie den Haushalt der Studierendenschaft. Die 50 Abgeordneten des StuPa, die sich in Fraktionen der Hochschulgruppen zusammengetan haben, werden von euch jährlich neu gewählt.

Wir als RCDS sind derzeit mit 32% und 16 Abgeordneten stärkste Fraktion im Parlament.

Die Sitzungen des StuPa finden in der Vorlesungszeit immer am Mittwoch der letzten Woche des Monats im BIS-Saal statt. Die Sitzungen sind öffentlich.

Also wenn ihr einmal Hochschulpolitik erleben wollt, kommt gerne vorbei!

Weitere Informationen hier: stupa-oldenburg.de/

Wir haben hier nun noch einige Bilder von unserer Fraktion im StuPa
... MehrWeniger

+++ Die besonderen Orte der Uni Oldenburg +++

TEIL 3

Nach der kleinen Pause letzte Woche, stellen wir euch heute den dritten besonderen Ort vor.

Das Studierendenparlament, kurz StuPa, ist an unserer Uni das höchste beschlussfassende Wahlgremium (Organ) der Verfassten Studierendenschaft und damit eure höchste Vertretung an der Hochschule. Das Studierendenparlament der Uni Oldenburg wählt den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) und beschließt über allgemeine Anträge, die Satzung sowie den Haushalt der Studierendenschaft. Die 50 Abgeordneten des StuPa, die sich in Fraktionen der Hochschulgruppen zusammengetan haben, werden von euch jährlich neu gewählt.

Wir als RCDS sind derzeit mit 32% und 16 Abgeordneten stärkste Fraktion im Parlament.

Die Sitzungen des StuPa finden in der Vorlesungszeit immer am Mittwoch der letzten Woche des Monats im BIS-Saal statt. Die Sitzungen sind öffentlich.

Also wenn ihr einmal Hochschulpolitik erleben wollt, kommt gerne vorbei!

Weitere Informationen hier: http://stupa-oldenburg.de/

Wir haben hier nun noch einige Bilder von unserer Fraktion im StuPa

RCDS Oldenburg hat 20 neue Fotos hinzugefügt — glücklich mit Rike Wilgen und 15 weiteren Personen hier: Berlin.

+++ 4 Tage Berlin - Eine Reise für politisch Interessierte +++

Letzte Woche waren wir mit der Truppe in Berlin.

Gemeinsam haben wir die Schaltzentralen des Politischen Berlins kennengelernt. So haben wir den Bundestag und auch das Kanzleramt besuchen dürfen. Auch sehr interessant für uns als RCDS war der Besuch beim Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Besichtigt haben wir auch die Gedenkstätte "Deutscher Widerstand", die zeigen will, wie sich einzelne Menschen und Gruppen in den Jahren 1933 bis 1945 gegen die nationalsozialistische Diktatur gewehrt haben.

Auf unsere Stadt-Rundfahrt haben wir alle weiteren Sehenswürdigkeiten gesehen: Vom Gendarmenmarkt, an der East-Side-Gallery vorbei, über den Alexanderplatz bis zum Tränenpalast am Bahnhof Friedrichstraße, konnten wir die Highlights der Stadt kennen lernen.

Passend zum Jahrestag des Potsdamer Abkommen am 2. August besuchten wir abschließend das Schloss Cecilienhof.

Die schönsten Impressionen haben wir euch zusammengestellt.
... MehrWeniger

+++ 4 Tage Berlin - Eine Reise für politisch Interessierte +++

Letzte Woche waren wir mit der Truppe in Berlin. 

Gemeinsam haben wir die Schaltzentralen des Politischen Berlins kennengelernt. So haben wir den Bundestag und auch das Kanzleramt besuchen dürfen. Auch sehr interessant für uns als RCDS war der Besuch beim Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Besichtigt haben wir auch die Gedenkstätte Deutscher Widerstand, die zeigen will, wie sich einzelne Menschen und Gruppen in den Jahren 1933 bis 1945 gegen die nationalsozialistische Diktatur gewehrt haben. 

Auf unsere Stadt-Rundfahrt haben wir alle weiteren Sehenswürdigkeiten gesehen: Vom Gendarmenmarkt, an der East-Side-Gallery vorbei, über den Alexanderplatz bis zum Tränenpalast am Bahnhof Friedrichstraße, konnten wir die Highlights der Stadt kennen lernen.

Passend zum Jahrestag des Potsdamer Abkommen am 2. August besuchten wir abschließend das Schloss Cecilienhof. 

Die schönsten Impressionen haben wir euch zusammengestellt.

RCDS Oldenburg hat 11 neue Fotos hinzugefügt — mit Nicole Sikora und 8 weitere Personen hier: Universität Oldenburg.

+++ Frühstück mit Peter Tauber +++

Heute Morgen war auf Einladung von Stephan Albani MdB der CDU-Generalsekretär Peter Tauber zu Gast bei uns an der Universität.
Bei einem gemeinsamen Frühstück stellten wir unsere Arbeit im RCDS vor und sprachen über die kommende Bundestagswahl.

Viel Lob gab es für unsere Arbeit der letzten Jahre und auch die eine oder andere Inspiration konnte der Generalsekretär mitnehmen aus Oldenburg. Auch unsere Popcorn-Maschine war wieder mit dabei 🙂

#teamalbani
... MehrWeniger

+++ Frühstück mit Peter Tauber +++

Heute Morgen war auf Einladung von Stephan Albani MdB der CDU-Generalsekretär Peter Tauber zu Gast bei uns an der Universität.
Bei einem gemeinsamen Frühstück stellten wir unsere Arbeit im RCDS vor und sprachen über die kommende Bundestagswahl. 

Viel Lob gab es für unsere Arbeit der letzten Jahre und auch die eine oder andere Inspiration konnte der Generalsekretär mitnehmen aus Oldenburg. Auch unsere Popcorn-Maschine war wieder mit dabei :)

#teamalbani

RCDS Oldenburg ist mit Nicole Sikora und 15 weiteren Personen hier: Deutscher Bundestag.

+++ RCDS-Familie on Tour in Berlin +++

Der Bundestagsabgeordnete Stephan Albani hat uns nach Berlin eingeladen. Wir haben gestern den Bundestag, das Kanzleramt und das Bundesministerium für Bildung und Forschung besucht. Ebenso stand uns der Abgeordnete Rede und Antwort. Weitere Bilder folgen die nächsten Tage!

Wir wünschen noch eine schöne Woche!
Welche Sehenswürdigkeit gefällt euch am besten in Berlin?
... MehrWeniger

+++ RCDS-Familie on Tour in Berlin +++

Der Bundestagsabgeordnete Stephan Albani hat uns nach Berlin eingeladen. Wir haben gestern den Bundestag, das Kanzleramt und das Bundesministerium für Bildung und Forschung besucht. Ebenso stand uns der Abgeordnete Rede und Antwort. Weitere Bilder folgen die nächsten Tage!

Wir wünschen noch eine schöne Woche!
Welche Sehenswürdigkeit gefällt euch am besten in Berlin?

+++ SPD-POLITIK AUF KOSTEN DER STUDENTEN? +++

Was sagt ihr zu dieser Aussage eures Bundestagsabgeordneten, liebe Juso-Hochschulgruppe Oldenburg?

Zum Hintergrund: Im sogenannten Hochschulpakt zwischen Bund und Ländern hat die Bundesregierung einen Großteil der BAföG-Kosten übernommen, damit die Bundesländer die freigewordenen Gelder in die Hochschulen reinvestieren können. Die Landesregierung in Niedersachsen unter SPD und Grüne hatte damit jedoch anderes vor: Um das Wahlversprechen der kostenlosen Kita-Plätze umsetzen zu können, entschied man sich dafür, die Gelder nicht den Studenten zugute kommen zu lassen. Während einer Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl gab SPD-Bundestagsabgeordneter Dennis Rohde unverhohlen zu, dass man hier auf Kosten der Studenten Politik gemacht hat.

Wir finden diese Entscheidung der Landesregierung absolut falsch und sind der Überzeugung, das politische Vereinbarungen eingehalten werden sollten. Ist es nicht verwunderlich, wenn die SPD-nahe Juso-HSG sich noch im letzten Wahlkampf über tropfende Decken beschwert, aber eine Partei unterstützt, die an den Hochschulen vorbei investiert?
... MehrWeniger

+++ SPD-POLITIK AUF KOSTEN DER STUDENTEN? +++

Was sagt ihr zu dieser Aussage eures Bundestagsabgeordneten, liebe Juso-Hochschulgruppe Oldenburg?

Zum Hintergrund: Im sogenannten Hochschulpakt zwischen Bund und Ländern hat die Bundesregierung einen Großteil der BAföG-Kosten übernommen, damit die Bundesländer die freigewordenen Gelder in die Hochschulen reinvestieren können. Die Landesregierung in Niedersachsen unter SPD und Grüne hatte damit jedoch anderes vor: Um das Wahlversprechen der kostenlosen Kita-Plätze umsetzen zu können, entschied man sich dafür, die Gelder nicht den Studenten zugute kommen zu lassen. Während einer Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl gab SPD-Bundestagsabgeordneter Dennis Rohde unverhohlen zu, dass man hier auf Kosten der Studenten Politik gemacht hat. 

Wir finden diese Entscheidung der Landesregierung absolut falsch und sind der Überzeugung, das politische Vereinbarungen eingehalten werden sollten. Ist es nicht verwunderlich, wenn die SPD-nahe Juso-HSG sich noch im letzten Wahlkampf über tropfende Decken beschwert, aber eine Partei unterstützt, die an den Hochschulen vorbei investiert?

+++ AStA wirbt für umstrittenes Protestbündnis „Ende Gelände“ +++

Circa zwei Wochen nach den heftigen linksautonomen Ausschreitungen anlässlich des G20 Gipfels in Hamburg, rief der AStA der Uni Oldenburg heute dazu auf, im August an der Aktion „Ende Gelände“ im Rheinland teilzunehmen. Das Aktionsbündnis wurde bereits im Verfassungsbericht 2016 als linksextremistisch eingestuft.

Im Protestaufruf auf der Seite des Veranstalters heißt es unter anderem: „Unsere Aktionen zivilen Ungehorsams mögen nicht legal sein, aber legitim sind sie allemal.“

Im Zusammenhang mit den Protesten des letzten Jahres heißt es im Verfassungsbericht: „[…] 2016 rissen mehrere Hundert Demonstranten Werkszäune des Kraftwerkes „Schwarze Pumpe“ […] nieder und zündeten Pyrotechnik. Sie drangen auf das Werksgelände ein und lieferten sich Auseinandersetzungen mit der Polizei. Mehr als 120 Personen wurden vorläufig festgenommen. […]“

Wir sagen Nein zu Extremismus jeglicher Art und wünschen uns, dass sich der AStA dieser Position anschließt und sich eher um die direkten Belange der Studierenden hier vor Ort kümmert.

Link zum AStA–Post:
m.facebook.com/story.php?story_fbid=746595375512386&id=403584779813449

Link zu dem Aufruf auf der Seite des Veranstalters:
www.ende-gelaende.org/de/aufruf/

Hier geht’s zum Verfassungsbericht:
www.verfassungsschutz.de/de/download-manager/_vsbericht-2016.pdf
... MehrWeniger

+++ AStA wirbt für umstrittenes Protestbündnis „Ende Gelände“ +++

Circa zwei Wochen nach den heftigen linksautonomen Ausschreitungen anlässlich des G20 Gipfels in Hamburg, rief der AStA der Uni Oldenburg heute dazu auf, im August an der Aktion „Ende Gelände“ im Rheinland teilzunehmen. Das Aktionsbündnis wurde bereits im Verfassungsbericht 2016 als linksextremistisch eingestuft.

Im Protestaufruf auf der Seite des Veranstalters heißt es unter anderem: „Unsere Aktionen zivilen Ungehorsams mögen nicht legal sein, aber legitim sind sie allemal.“

Im Zusammenhang mit den Protesten des letzten Jahres heißt es im Verfassungsbericht: „[…] 2016 rissen mehrere Hundert Demonstranten Werkszäune des Kraftwerkes „Schwarze Pumpe“ […] nieder und zündeten Pyrotechnik. Sie drangen auf das Werksgelände ein und lieferten sich Auseinandersetzungen mit der Polizei. Mehr als 120 Personen wurden vorläufig festgenommen. […]“

Wir sagen Nein zu Extremismus jeglicher Art und wünschen uns, dass sich der AStA dieser Position anschließt und sich eher um die direkten Belange der Studierenden hier vor Ort kümmert.

Link zum AStA–Post:
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=746595375512386&id=403584779813449

Link zu dem Aufruf auf der Seite des Veranstalters:
https://www.ende-gelaende.org/de/aufruf/

Hier geht’s zum Verfassungsbericht:
https://www.verfassungsschutz.de/de/download-manager/_vsbericht-2016.pdf

RCDS Oldenburg hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

+++ "Die besonderen Orte der Uni Oldenburg" +++
TEIL 2

Im zweiten Teil unserer Beitragsreihe stellen wir euch einen Ort vor, den ihr bestimmt im Laufe eures Studiums schon einmal betreten habt oder zu mindestens daran vorbei gelaufen seid: Das StudierendenServiceCenter.

Das SSC befindet sich zentral auf dem Campus Haarentor im Neubau von A12. Und für uns ist es manchmal wie eine Art "Herzkammer" des Studiums, denn hier sitzt das Akademische Prüfungsamt, die Studienberatung, sowie das Immatrikulationsamt.
Aber es gibt noch viel mehr in diesem Gebäude als nur diese bekannten Anlaufstellen.

Im A12 ist ebenfalls ein Interkultureller Treff mit einem eigenen Raum im Foyer zu finden, in dem internationale Dinner, sowie Spiele-& Karaoke-Abende stattfinden. Abschließend findet man im SSC noch viele weitere wichtige Beratungsstellen, sodass sich ein Besuch immer lohnt!

Wir finden es klasse, dass so viele wichtige Ansprechpartner in so einem Gebäude anzutreffen sind, damit man schneller seine Fragen beantwortet bekommt!
Wir wünschen euch noch eine schöne Woche!
... MehrWeniger

+++ Die besonderen Orte der Uni Oldenburg +++
TEIL 2

Im zweiten Teil unserer Beitragsreihe stellen wir euch einen Ort vor, den ihr bestimmt im Laufe eures Studiums schon einmal betreten habt oder zu mindestens daran vorbei gelaufen seid: Das StudierendenServiceCenter.

Das SSC befindet sich zentral auf dem Campus Haarentor im Neubau von A12. Und für uns ist es manchmal wie eine Art Herzkammer des Studiums, denn hier sitzt das Akademische Prüfungsamt, die Studienberatung, sowie das Immatrikulationsamt.
Aber es gibt noch viel mehr in diesem Gebäude als nur diese bekannten Anlaufstellen.

Im A12 ist ebenfalls ein Interkultureller Treff mit einem eigenen Raum im Foyer zu finden, in dem internationale Dinner, sowie Spiele-& Karaoke-Abende stattfinden. Abschließend findet man im SSC noch viele weitere wichtige Beratungsstellen, sodass sich ein Besuch immer lohnt!

Wir finden es klasse, dass so viele wichtige Ansprechpartner in so einem Gebäude anzutreffen sind, damit man schneller seine Fragen beantwortet bekommt!
Wir wünschen euch noch eine schöne Woche!